Gröstl mit gebratenem Blumenkohl und Sesam

Gestern gab es etwas mit Kartoffeln und es waren noch ein paar davon übrig – jaaaa, das passiert öfter… Nur wieder anbraten wollten wir nicht. Aber was passt da sonst noch dazu? Ja klar: Blumenkohl! Blumenkohl und Kartoffeln gehen ja immer zusammen.

Schlussendlich kamen zu Kartoffeln und Blumenkohl noch Frühlingszwiebeln, Sesam, Semmelbrösel und Kabanossi… Es war ein schnelles, einfaches Essen – gut geeignet um Reste zu verwerten.

Gewürzt wurde mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und ein paar Chiliflocken… Curry müsste eigentlich auch ganz gut passen – das versuche ich beim nächsten mal.

Dazu passen sehr gut: Spiegelei, Paprika-Mayonaise oder ein frischer Salat. Bei uns war es diesmal die Paprika-Majo…

Hier das Rezept für euch: Gröstl mit gebratenem Blumenkohl und Sesam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.