Gebratener Reis mit Putenbrust

Heute gab es gebratenen Reis mit Putenbrust, Gemüse und Ei. Eigentlich ein recht schnell zubereitetes Essen – allerdings sollte der Reis bereits am Vortag gekocht werden, damit er schön trocken ist.

Der Rest ist relativ simpel: Schnippeln, anbraten, so dass (fast) keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist, abschmecken und fertig. Dabei ist die Reihenfolge der Zutaten zu beachten…

Gemüse kann man beliebig variieren – nur auch hier darauf achten, dass möglichst wenig Flüssigkeit in der Pfanne verbleibt, bevor der Reis dazu kommt. Sonst gibt es nicht diese feine Kruste und das ist – finden wir – das Leckerste bei diesem schnellen, einfachen Gericht.

Hier das Rezept für euch: Gebratener Reis mit Putenbrust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.