Küstenhappen – Lachs-Forellen-Tatar auf Röstbrot

Download: Das Rezept für Dich

Ach ja, die Ostsee… Keine Ahnung, warum ich heute ausgerechnet an unseren Lieblingsurlaubsort „Wustrow“ gedacht habe. Ist aber auch egal… Zum Abendessen git es heute eben „Küstenhappen“.

Ein in Butter geröstetes Roggenbrot und darauf ein Tatar aus geräuchertem Lachs und geräucherter Forelle, Zwiebeln, Basilikum, Petersilie, Dill, Zitrone und Ei. Super passt da natürlich eine Guacamole drunter… Fein, fein, fein!